.
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
Seite: Futterpflanzen

Die Ernährung europäischer Landschildkröten sollte sich nach dem Habitat orientieren.
In früherer Zeit wurden Schildkröten häufig mit Salat, Obst, Gemüse, Katzenfutter, Haferflocken, eingeweichtem Brot, Nudeln und vergleichbarem Unsinn ernährt - man wusste es nicht besser. Und fatalerweise fressen sie es gerne. Leider macht es sie krank. Kinder ernähren wir auch nicht nur mit Schokolade, auch wenn sie es gerne essen.
Doch was sollen sie fressen? WILDKRÄUTER
Hier eine gute informative Seite: http://www.griechische-landschildkröten-thb.de/gallery461521.html
Eine Auswahl an geeigneten Futterpflanzen - nicht abschließend- , wobei man darauf achten sollte, nicht einseitig zu füttern, also nicht nur Löwenzahn, weil er so einfach und überall zu beschaffen ist

Futterpflanzen sortiert nach Wochen von Gunda

Ackerhellerkraut
Ackerstiemütterchen
Akelei - nur vor der Blüte
Bärlauch
Brennnessel
Berufskraut
Braunelle
Brombeere (Blätter)
Claytonie
Eibisch
Esparette
Disteln
Ferkelkraut
Fingerkraut
Flockenblumen
Frauenmantel
Franzosenkraut
Himbeere (Blätter)
Hohlzahn
Gänseblümchen
Gänsedisteln
Gänsefingerkraut
Glockenblumen
Gartenschaumkraut
Giersch
Habichtskräuter
Hellerkraut
Hirtentäschelkraut
Hohlzahn
Hungerblümchen
Kamille
Karde -wilde-
Klatschmohn
Klee
Kletten
Kompasslattich
Kornblumen
Knoblauchsrauke
Knopfkraut
Knöterich
Königskerze
Labkräuter
Leinkraut
Löwenzahn
Lungenkraut
Margarite
Malven
Mohnblume
Nachtkerze (bevorzugt die Blüten)
Pippau
Portulak
Rainkohl
Ringelblume
Rote Taubennessel
Schafgarbe
Scharbockskraut (nur vor der Blüte)
Schaumkraut
Silberblatt
Sternmiere
Stockrosen
Storchschnabel
Taubnessel
Tellerkraut
Veilchen
Vogelmiere
Walderdbeere
Weiße Taubennessel
Weiß-Klee
Wegerich
Wegwarte
Wicken
Winde
Wiesenknopf
Wiesenschaumkraut
wilde Möhre - Vorsicht Verwechslungsgefahr-
Witwenblume
Wucherblume
Zaunwinde
Ziest
Zimbelkraut

Pflanzen, die man nicht verfüttert sollte, da nicht sicher ist, ob sie Reptilien schaden
Azalee
Christrose
Efeu
Eibe - ist extrem giftig,man sollte auch keine Pflanzen aus der Umgebung anbieten
Fingerhut
Lupine
Rainfarn
Rhododendron
Schachtelhalm
Schöllkraut
Sumpfdotterblume
scharfer Hahnenfuß

Gute Seiten im Internet:
http://www.pflanzenbestimmung.de/site/
www.schildifutter.de


gute Bücher:
Minch Marion: Handbuch der Futterpflanzen
Wegehaupt Wolfgang: Futterpflanzen



disconnected Schildkröten-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Xobor Wiki
Datenschutz