#1 Galapagos 2015 von amazonas 11.05.2016 15:30

Der Bericht ist zwar schon 1 Jahr alt, aber es war eine Sensation:

http://motherboard.vice.com/de/read/nach...geschluepft-333

lg

Maya

#2 RE: Galapagos 2015 von 11.05.2016 15:45

Ach wie schön! (Auch wenn es die webcam anscheinend nicht mehr gibt? )

Wir waren 1988 auf Galapagos und haben - als Vetreter der Interessengemeinschaft Schildkrötenschutz, die der damalige Leiter der Charles Darwin-Forschungsstation kannte, eine besondere, ganz spezielle Führung durch eine auf der Station tätigen Biologinnen bekommen.
Wir haben die Aufzuchtgehege der Mini-Riesenschildkröten gesehen, die nicht öffentlich gezeigt werden. Und den Lonesome George haben wir auch gesehen (den Letzten seiner Art), der hat damals noch gelebt. Und .. und.. und..
Wir waren insgesamt 2 Wochen auf Galapagos. Es war ein riesengroßes Abenteuer, die schönste und interessanteste Reise (kann man gar nicht sagen, eigentlich war es ja eine Exkursion) meines Lebens.

#3 RE: Galapagos 2015 von amazonas 11.05.2016 19:44

Hallo Eva Maria,

das finde ich aber voll cool (würde mein Junior sagen).... ein Traum, vielleicht realisiere ich ihn eines Tages irgendwann... Galapagos...

die träumende Maya

#4 RE: Galapagos 2015 von 11.05.2016 19:57

Maya, es war die absolute Erfüllung eines Lebenstraumes!
Ich hab mir die Reise zum 40. Geburtstag gewünscht - sozusagen als Höhepunkt meines Lebens mit Schildkröten.
Es hat ziemlich lang gedauert, bis alles organisiert war - ist ja doch eine sehr weite Reise - fast bis ans andere Ende der Welt. Außerdem sind wir in unserem Winter hingeflogen, und da war dort natürlich Sommer. Wir waren 2 Wochen auf einem kleinen Motorsegler unterwegs und sind immer nachts von einer Insel zur anderen geschippert. Tags haben wir dann die Inseln besucht und dieses "Laboratorium der Natur" erkundet. Die Evolutionstheorie, auf die Darwin dort gekommen ist, konnten wir richtig gut nachvollziehen und verstehen.
Es war einfach nur traumhaft!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz