Seite 2 von 2
#16 RE: Was mach ich wenn sich meine Schildkröten in der Überwinterungsgrube nicht eingraben? von firlefanz 07.01.2017 11:23

avatar

Danke Christine für deinen Bericht - genau der ist es, der mich die Starre unserer SKs entspannter angehen lässt!

Auf der Überwinterungstonne (oberflächlich) unserer SKs im Schacht hat es derzeit 1,3°C - da die SKs unter Laub und Moos liegen gehe ich davon aus, dass für sie noch alles passt.
Bei uns waren die tiefsten Temperaturen bis jetzt -8,9°C - Dauerfrost seit ca. 3-4 Tagen.
Ich greife die Tonne jetzt gar nicht an um sie nicht zu stören und vertraue darauf, dass es ihnen gut geht.

Und Dank Christines Bericht, sehe ich es wirklich entspannt...

#17 RE: Was mach ich wenn sich meine Schildkröten in der Überwinterungsgrube nicht eingraben? von Hannelore 07.01.2017 14:13

avatar

Noch etwas zum Entspannen und Mut machen, Schildkröten draußen bei guter Isolierung zu lassen:
http://www.testudo-forum.de/wbb/index.ph...6461#post256461

#18 RE: Was mach ich wenn sich meine Schildkröten in der Überwinterungsgrube nicht eingraben? von Cordula 07.01.2017 14:17

avatar

Hallo,
der Bericht von Christine ist wirklich beeindruckend.
Zu Gudrun zurück: ich habe ja auch zur Umsiedlung geraten. Ohne jegliche Absicherung gegen den Frost wäre mir das zu gefährlich. Mit einem Frostwächter wird es sicherlich kein Problem mehr sein, die Tiere im Frühbeet zu lassen.
Ich decke im Winter mein Frühbeet zusätzlich mit Styrodurplatten ab. Letztes Jahr hatte ich auch immer eine Plane drüber, das erscheint mir allerdings nicht unbedingt notwendig.

Links seitlich sieht man hinten das Schlafhaus und vorne den "Elektronikbereich".
Auch die Grube ist ringsum mit Styrodur umkleidet.
|addpics|2gd-6x-5d70.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

#19 RE: Was mach ich wenn sich meine Schildkröten in der Überwinterungsgrube nicht eingraben? von gunda 07.01.2017 15:27

avatar

Die Sorge, dass unsere Schildkröten erfrieren könnten, ist verständlich. Durch übervorsichtige Tipps in der Ratgeberliteratur oder langjährige Halter, die es "schon immer so gemacht haben" wird die Angst oft noch verstärkt. Ich setze mich seit 4 Jahren intensiv mit dem Thema Überwinterung auseinander. Wenn ich lese oder höre, dass Schildkröten während der Winterstarre sterben, nehme ich Kontakt zu den Haltern auf und wir versuchen gemeinsam, der Todesursache auf den Grund zu gehen. Erfrierungen sind so gut wie nie die Ursache.
Siehe dazu auch:
Wieveil Frost verträgt eine Schildkröte?
http://testudoland.npage.de/online-ratgeber.html#A13
und
Maßnahmen gegen eisigen Frost
http://testudoland.npage.de/online-ratgeber.html#C5

LG
Gunda

#20 RE: Was mach ich wenn sich meine Schildkröten in der Überwinterungsgrube nicht eingraben? von Gudrun 07.01.2017 21:08

Hallo!

Ich wollte mich nochmal bei euch allen bedanken, für eure Ratschläge und Erfahrungen. Ich hab ja schon vorher als Gast einige Berichte im Forum gelesen und finde es super, dass es sowas gibt. Hat mir gestern wirklich bei meiner Entscheidung geholfen. Werde in den nächsten Tagen das Frühbeet noch frostsicherer machen und dann dürfen Pumbaa und Timon wieder raus!

Liebe Grüße

Gudrun

#21 RE: Was mach ich wenn sich meine Schildkröten in der Überwinterungsgrube nicht eingraben? von christine 07.01.2017 23:18

avatar

Hallo Gudrun,
genau dafür gibt es ja so ein Forum. Ich fin`s super, dass du dich zu uns gesellt hast.

#22 RE: Was mach ich wenn sich meine Schildkröten in der Überwinterungsgrube nicht eingraben? von Hannelore 12.01.2020 14:27

avatar

Ich habe mir gerade diesen älteren Thread durchgelesen und möchte noch etwas ergänzen.

Zitat von Gudrun im Beitrag #14
Wir haben über der Laubschicht ein niedriges Schutzhaus aus Holz (hat wahrscheinlich einen ähnlichen Effekt wie das von dir beschriebene Brett)
Das hört sich für mich so an, als wäre das Laub nur im Schutzhaus. Wenn man das komplette Frühbeet mit Laub füllt, ist die Isolierung viel besser.

Zitat von Cordula im Beitrag #18
Letztes Jahr hatte ich auch immer eine Plane drüber, das erscheint mir allerdings nicht unbedingt notwendig.
Die Plane habe ich immer drüber, allerdings weniger als Frostschutz. Ich kann dadurch Niederschlagswasser weiträumig vom Frühbeet ableiten, damit es bei den Schildkröten nicht zu nass wird.

Vielleicht hilft Dir @Gudrun (oder anderen) meine späte Ergänzung doch noch bei den Überlegungen zur Draußen-Überwinterung.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz