Seite 20 von 20
#286 RE: Kokosöl für Mensch und Tier von Geka 26.05.2017 08:38

avatar

Meine haben die Paste auch nicht gefressen.
Ich denke aber schon, dass diese Paste ein Angebot an meine Schildkröten ist, welches sie annehmen oder lassen können. (Grad Ergebnis der CVUA bekommen: Schildkröten ohne Befall)
Deshalb werde ich die Paste weiterhin 2x im Jahr anbieten und hoffe, dass sie bei Bedarf davon naschen.

LG Gundi

#287 RE: Kokosöl für Mensch und Tier von Astrid 27.05.2017 21:44

avatar

Super wäre es natürlich, wenn du vorher eine Probe untersuchen lässt, dann das Mittel ausprobierst (falls überhaupt Wurmeier gefunden werden) und etwa 3 Wochen danach wieder eine Probe zur Untersuchung abgeben kannst. Dann wüssten wir, ob und wie gut das Mittel wirklich wirkt.
Ich zwinge den Kräutermix den Tieren nie auf, sondern biete ihn lediglich an. Nicht alle fressen davon und ich verlasse mich auf die Instinkte der Tiere. [/quote]

Hallo,
verfolge die Diskussion aufmerksam.
Christine's Rat folgend werde ich nächste Woche eine Sammelprobe (je eine der Großen und der Kleinen) untersuchen lassen. Bei Wurmbefall werde ich die Paste anbieten. Bin gespannt, wer sie frisst und was bei der nachfolgenden Untersuchung rauskommt.
Schönes Wochenende und viele Grüße, Astrid

#288 RE: Kokosöl für Mensch und Tier von Gabriele 12.07.2017 11:01

avatar

hallo, unsre beiden fressen die Paste wie verrückt :-) Hab neulich mal Foto gemacht, allerdingsging es mir da mehr um die beiden als um irgendwelches Futter...|addpics|gf7-1-565f.jpg|/addpics|

#289 RE: Kokosöl für Mensch und Tier von christine 12.07.2017 11:47

avatar

Interessant ist es jetzt natürlich Fotos vom Kot zu machen

#290 RE: Kokosöl für Mensch und Tier von Gabriele 12.07.2017 18:15

avatar

... mach ich dann, wenn´s so weit ist

#291 RE: Kokosöl für Mensch und Tier von Astrid 14.07.2017 11:36

avatar

Hallo,

es hat ein bisschen gedauert, aber nun kann ich ein Ergebnis mitteilen:

Mitte Juni habe ich eine Mischkotprobe von einer reptilienerfahrenen Tierätzin in der Tierklinik untersuchen lassen.
Befund: mittlerer Befall von Oxyuren mit der Empfehlung 2x im Abstand von 10 Tagen Panacur zu verabreichen.

Ein paar Tage danach habe ich die Paste zusammengerührt und angeboten - bis auf Seppel (THB Mann) haben alle davon gefressen.

Leider hat die reptilienerfahrene Tierärztin nach der Untersuchung der Kotprobe die Tierklinik verlassen und ist ins Ausland gegangen. Ich bin kein großer Freund dieser Tierklinik und bin nur dort hingegangen, weil es dort eben diese erfahrene Tierärztin gibt.
Unser super und langjähriger Katzen-Tierarzt bezeichnet sich selbst nicht als reptilienerfahren, hat aber selbst Schildkröten. Also, dachte ich mir, Kotuntersuchung kann ja so speziell nicht sein, bringe ich die nächste Probe mal zu ihm.

Am 10. Juli hat er die Mischprobe untersucht mit dem Ergebnis - kein Befall !!!

Ich bin beruhigt, es gibt kein Panacur und Ende Juli werde ich nochmal Paste anrühren und anbieten.

Vielen Dank für das tolle Rezept !

Viele Grüße, Astrid

#292 RE: Kokosöl für Mensch und Tier von Gabriele 17.07.2017 13:47

avatar

und ich hab kein Foto gemacht, weil der Kot aussah wie immer.....

#293 RE: Kokosöl für Mensch und Tier von Maria 24.07.2017 09:45

Hallo,

hab die Paste dieses Jahr wieder angeboten. Letztes Jahr hatten sie nichts angerührt und laut Kotuntersuchung keine Würmer.
Dieses Jahr hab ich erst mal im Vorfeld Karotten angeboten, da ich diese noch nie gefüttert hatte und deshalb dachte, dass sie deswegen letztes Jahr die Paste nicht gefressen haben.

Auch dieses Jahr wurde nur ganz minimal davon gefressen, obwohl sie inzwischen gerne Karotten fressen.

Aber ich konnte etwas anderes interessantes beobachten. Die Ameisen haben sich regelrecht auf die Paste gestürzt. Bis zum Abend hatten sie alles beiseite geschafft.
Deshalb wiederholte ich das ganze am nächsten Tag. Die Schildkröten schauten es nicht mal mehr an, sondern liefen nur vorbei.
Aber wiederum die Ameisen. Hatte es ganz woanders hingestellt, aber nach einer halben Stunde war es wieder von den Ameisen umringt und bis zum Abend war alles weg.
Wahnsinn wie verrückt die Ameisen danach waren. Konntet ihr sowas auch beobachten?
Was zieht die Ameisen an, ich denke das Kokosfett oder?

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen