Seite 1 von 4
#1 Winterstarre,von wegen von mike thb 05.11.2015 15:37

avatar

Zwei meiner THB weigern sich zu starren!
Kein Wunder bei dem Wetter! !

#2 RE: Winterstarre,von wegen von mike thb 05.11.2015 15:44

avatar

Warum verkehrt, keine Ahnung

#3 RE: Winterstarre,von wegen von mike thb 05.11.2015 15:45

avatar

Doch nicht verkehrt das Bild! !

#4 RE: Winterstarre,von wegen von Rosi 05.11.2015 16:48

avatar

Du die meinen der Frühling is wieder da ggg

Macht nix bei ists genauso.
lg Rosi

#5 RE: Winterstarre,von wegen von mike thb 05.11.2015 16:52

avatar

Und Nr. 2!!

#6 RE: Winterstarre,von wegen von Fussel 05.11.2015 17:14

Hallo Mike,
schön, dass auch die Schildkröten noch das schöne Wetter genießen :))

LG Marianne

#7 RE: Winterstarre,von wegen von christine 05.11.2015 17:25

avatar

Hallo!
Ein Wetter wie in ihrem natürlichen Habitat. Das ist doch wunderbat! Meine tanzen auch noch draußen herum.
lg
christine

#8 RE: Winterstarre,von wegen von SabineWil 05.11.2015 18:17

avatar

Hallo
Meine Thb und Horsfieldiis starren schon. Der September und der Oktober waren bei uns sehr kühl. Jetzt ist es wärmer, aber das stört die Tiere nicht. Sie bleiben vergraben, obwohl es im Gewächshaus heute 18 Grad war. Wasser und eingepflanzte Futterpflanzen sind vorhanden, sie können also jederzeit wieder rauskommen und sich sonnen, so wie im Habitat.
Viele Grüße
Sabine

#9 RE: Winterstarre,von wegen von Geka 05.11.2015 18:49

avatar

Mir geht es wie Sabine.
Meine stören sich nicht an den Temperaturen - sie schauen nur auf den Kalender :-(

LG Gundi

#10 RE: Winterstarre,von wegen von christine 05.11.2015 19:25

avatar

Meine Boettgeri auch nicht. Aber die thh sind noch fleißig unterwegs.
Ich glaube es ist nicht nur die Wärme, sondern auch das fehlende Licht was die Tiere in die Hibernation bringt. Die thh scheinen da ein wenig anders zu ticken.
lg
christine

#11 RE: Winterstarre,von wegen von cassi 06.11.2015 18:21

avatar

Bei mir hat ist heute die letzte Schildkröte vergraben. Nachdem es die letzte Woche tagsüber herrliches Sonnenwetter war und sie jeden Tag noch im Gewächshaus unterwegs war herrscht heute Nieselregen. Das war wohl dann der Anlass für sie, sich einzugraben.
Ich freue mich schon aufs Frühjar, wenn die Rasselbande wieder da ist.

LG
Dani

#12 RE: Winterstarre,von wegen von Krabbel 06.11.2015 19:01

avatar

Heute nachmittag war es nochmal so richtig schön und meine Lea musste sich nochmal sonnen und auch richtig gut futtern. Die gibt erst Ruhe wenn es richtig kalt und ungemütlich wird. War letztes Jahr genau so.

#13 RE: Winterstarre,von wegen von Fussel 07.11.2015 15:28

Gestern hat sich das letzte Männchen nun auch vergraben.
Obwohl wir hier ca. 20 Grad Außentemperaturen haben, und die Bodentemperatur oberflächlich 13 Grad misst.
Die Tiere reagieren auf die hohen Temperaturen mit tieferem Eingraben.

LG Marianne

#14 RE: Winterstarre,von wegen von christine 07.11.2015 17:14

avatar

Ich glaube, dass es gar nicht so viel mit der Kälte als mit den Lichtverhältnissen, bzw mit den kürzeren Tagen zu tun hat. Eine in der Türkei lebende Bekannte berichtete mir, dass dort die Tiere irgendwann, völlig unabhängig vom Wetter und den Temperaturen, verschwinden.
In gewisser Weise hängen ja Temperatur und Tageslichtlänge zusammen. Die meisten von uns wissen aber auch, dass ein bereits auf die Kältestarre eingestimmtes Tier kaum noch aktiv zu bringen ist.
lg
christine

#15 RE: Winterstarre,von wegen von mike thb 07.11.2015 17:38

avatar

Ich habe momentan das gegenteilige Problem, die letzte THB Nz 2011 macht noch immer ihren täglichen Rundgang im Frühbeet! Das Wetter ist ja auch zu schön bei uns,Sonne und 18 Grad!!
Sie wird schon wissen !!!
L.G.Mike

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz